Skip to main content

Feldbett Kaufen, Vergleichen und Testen

Das passende Feldbett kaufen ist keine leichte Entscheidung. Deshalb zeigen wir Ihnen in unseren Feldbetten Tests und Kaufempfehlungen, welches Feldbett wirklich hält was es verspricht und ob sich die Investition in eines lohnt. Wir möchten Sie mit unserer Plattform dabei unterstützten, dass Sie für Ihre Bedürfnisse das passende Feldbett finden um dementsprechend das optimale Feldbett kaufen können. Die Preisunterschiede sind teilweise enorm und einige Feldbetten halten nicht das was sie versprechen. Zudem ist bei Feldbetten ein Blick auf die Stabilität das A und O. In unserem Ratgeber und mit Hilfe unseres Feldbett Beraters finden Sie heraus, welches Feldbett zu Ihnen passt. Egal ob Sie es als Gästebett, Angelliegezum Zelten oder auf Festivals benutzen wollen. Hier werden Sie garantiert fündig.

Für angenehme Nächte können wir es nur wärmstens empfehlen, ein Feldbett zu kaufen. Denn nur so schlafen Sie im Falle einer starken Überschwemmung des Untergrundes bzw. Zeltes im trockenen. Zudem schützt die höhere Schlaflage des Feldbettes vor Krabbeltieren und kalten Windzügen. Dies kann beispielsweise eine Luftmatratze oder Isomatte nicht bieten.

Unser Testsieger: Das Campart BE-0641 Feldbett

Das Campart BE-0641 Feldbett zeichnet sich durch das sehr stabile Gestell aus. Es besteht aus einem pulver beschichteten Stahlrohr und einem 100%igem Polyester-Bezug. Das Feldbett ist mit einer Länge von über 1,90 Metern auch für größere Personen geeignet. Es macht einen soliden und stabilen Eindruck. Der Aufbau ist innerhalb weniger Minuten erledigt.
Das Feldbett überzeugt vor allem durch eine hervorragende Qualität und solide Verarbeitung. Es wurde durch mehrere Kundenbewertungen und Tests zum Testsieger von feldbett-kaufen.com gekürt.

Testsieger Campart BE-0641 Feldbett

56,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details >>Kaufen

Der Preis-Leistungs-Sieger und unsere Kaufempfehlung: Kronenburg XXL Feldbett

Das Kronenburg XXL Feldbett bietet durch die Verstärkung eines Stahlrohres ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 200 kg – TÜV Süd geprüft. Aus diesem Grund ist dieses Feldbett auch für größere bzw. schwerere Personen geeignet. Der erste Eindruck ist sehr solide und strotz vor Stabilität. Innerhalb weniger Minuten ist der Aufbau erledigt.
Mehrere Kundenbewertungen stuften das Feldbett als klaren Bestseller ein, vor allem in puncto Belastbarkeit überzeugt dieses Feldbett. Dieses Feldbett würden wir jederzeit wieder kaufen.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie dieses Feldbett kaufen wollen dann klicken Sie bitte hier um zum Test zu gelangen. Wir haben das Kronenburg XXL Feldbett in der Praxis ausführlich getestet inkl. Bildern.

Preis-/Leistungssieger Kronenburg XXL Feldbett

39,90 € 44,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details >>Kaufen

Der Allzeit-Sieger – Die DAM Karpfenliege – Feldbett

Manche Leute können es nicht bequem und stabil genug haben. Denn was gibt es schöneres als angenehm zu nächtigen? Dafür sorgt die DAM Karpfenliege womit Sie bestens aufgehoben sind. Extrem hoher Liegekomfort, hervorragende Bequemlichkeit und die gute Stabilität haben bereits viele unserer Leser überzeugt. Die Karpfenliege bietet viel Platz – auch für bis zu 2,1 Meter große Menschen. Wer auf der Suche nach dem perfekten Feldbett ist, sollte hier zuschlagen und dieses Feldbett kaufen.

Top Produkt DAM Karpfenliege Feldbett

101,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details >>Kaufen

Was ist ein Feldbett?

Einfach gesagt ist es ein zusammenklappbares Bett. Das Gestell ist meistens aus Aluminium, Holz oder Stahl. Der Schlafbezug besteht meist aus Polyester oder Baumwolle und ist besonders reißfest und stabil. Zudem bieten einige Liegeflächen eine zusätzliche wasserabweisende Funktion.

Durch die hohe Schlafposition des Feldbettes liegt man immer vom Boden distanziert, sodass der Schutz vor Kälte, Nässe und kleines Ungeziefer jederzeit gegeben ist. In den tropischen Gegenden der Erde werden sogar Feldbetten mit Moskitonetzen angeboten. Diese werden in Deutschland höchstens im Sommer benötigt. Einige Feldbett-Gestelle haben eine Vorrichtung für Regenschutzbezüge. Dieser muss einfach über das Feldbett gespannt werden. So kann auch im Falle eines Regens trocken geschlafen werden.

Feldbetten werden vor allem in Jugend-Camps, Notunterkünfte, Ersthelfer-Lager oder bei der Bundeswehr eingesetzt. Aber auch im Privatgebrauch kommen diese zum Einsatz. Sei es für zu Hause als Gästebett, im Campingurlaub oder beim Angeln als Karpfenliege. Der Vorteil liegt darin, dass ein Feldbett schnell und leicht aufzubauen ist, gut zu transportieren und platzsparend ist.

Die Herkunft von Feldbetten

Ein Feldbett, auch Campingliege oder Karpfenliege genannt, wurde erstmals für den militärischen Bereich entwickelt. Sie wurden mit „ins Feld“ genommen und zum Kriegsschauplatz transportiert um dort für Unterstützung zu sorgen. Auch in den großen Bundeswehr Lazaretten wurden überwiegend Feldbetten zur Erstversorgung aufgebaut. Einer der Hauptgründe dafür war der schnelle Auf- und Abbau sowie die guten Transportmöglichkeiten der Feldbetten. Aufgestellte Feldbetten schafften Abstand zum kühlen Boden in Kriegsgebieten.

Ist ein Feldbett kaufen sinnvoll?

Um zu beantworten, ob es sinnvoll ist ein Feldbett zu kaufen oder nicht, muss man zuerst einmal klären, ob ein Bedarf dafür vorhanden ist.
Jeder kennt es sicherlich, ein Freund oder ein Bekannter fragt nach einem Schlafplatz und die Couch ist entweder zu klein oder bereits belegt. In diesem Fall bietet das Feldbett den optimalen Begleiter. Schnell aus dem Keller herausgeholt und in weniger als 60 Sekunden ist ein Schlafplatz hergerichtet. Dasselbe gilt übrigens auch für Zeltlager oder Wandertouren. Das lästige aufpumpen einer Luftmatratze hat mit dem Feldbett endlich ein Ende. Wir sagen der Kauf eines Feldbettes lohnt sich in jedem Fall.

Welches ist das beste Feldbett?

Viele unserer Leser fragen uns, welches Feldbett denn nun das Beste ist und warum wir welches Feldbett kaufen würden. Die Frage ist leider nicht so leicht zu beantworten, so berechtigt sie auch sei. Denn ein Feldbett kann für die eine Person perfekt sein und für eine andere Person wiederum komplett unbrauchbar. Deshalb haben wir einige Kriterien zur Kaufberatung zusammengestellt, worauf vor dem Feldbett Kauf geachtet werden sollte. Zum Schluss stellen wir dann das aus unserer Sicht beste Feldbett vor.

Kriterien für das beste Feldbett – Kaufberatung

Ein gutes Feldbett sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • Hochwertige Verarbeitung und stabiler Eindruck
    Das wichtigste ist, dass das Feldbett stabil konstruiert ist. Deshalb sollte vor dem Kauf die Materialverarbeitung und die Konstruktion begutachtet werden. Das Feldbett-Gestell muss einen erwachsenen Menschen problemlos tragen können. Ein Blick auf die Stabilität ist ebenfalls von hoher Bedeutung. Solang man sich bequem von links nach rechts bewegen kann ohne, dass das Feldbett extrem wackelt, wurde vieles richtig gemacht.
  • Der Aufbau des Feldbettes sollte unkompliziert sein
    Vielen Käufern ist es wichtig, dass das Feldbett schnell aufzubauen ist. Beim ersten Versuch gestaltet sich der Aufbau häufig etwas schwieriger, weil der Bezug und die Stangen noch unbenutzt sind. Deshalb empfiehlt es sich das Feldbett vor dem Ersteinsatz probeweise aufzubauen.
  • Feldbettauflage als zusätzlichen Komfort
    Für ein angenehmes Schlafgefühl empfehlen wir eine Feldbettauflage. Geeignet dafür sind unter anderem Isomatten, Wolldecken oder eine spezielle Feldbettauflage. Der Schlafkomfort wird dadurch deutlich erhöht.
  • Das Material sollte vor dem Kauf feststehen
    Feldbetten werden in verschiedenen Variationen angeboten. Unter anderen Unterscheidet sich das Material. So kann ausgewählt werden zwischen Holz, Stahl und Aluminium. Aluminium hat den enormen Gewichtsvorteil, weshalb es überwiegend Aluminium Feldbetten gibt.
  • Für Reisefreudige muss ein passendes Feldbett her
    Die Breite und die Liegefläche sollte in jedem Fall vor dem Feldbett Kauf berücksichtigt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie das Bett häufig transportieren oder unter Platznot stehen.

Das beste Feldbett kaufen – unsere Empfehlung

In unseren „Feldbett kaufen“ Bewertung und Feldbett Tests schneidet das Campart BE-0641 Feldbett regelmäßig sehr gut ab. Nicht nur der Preis ist vorbildlich, sondern das Feldbett überzeugt zudem noch durch tadellose Qualität. Mit diesem Feldbett sind die nächsten Gästeübernachtungen und Zeltlager in jeden Fall gesichert.

Wie teuer ist ein Feldbett im Durchschnitt?

Natürlich gibt es auch hier sehr verschiedene Preisklassen. Welches Feldbett nun gekauft wird hängt sicherlich von den eigenen Bedürfnissen und dem Geldbeutel ab.
Grundsätzlich sei zu sagen, dass Feldbetten für einen relativ erschwinglichen Preis zu ergattern sind. Preisgünstige Modelle fangen bereits bei 20 bis 30 Euro an. Wir empfehlen jedoch etwas tiefer in die Geldkassette zu greifen, weil ein höherwertiges Feldbett oftmals robuster und stabiler verbaut ist.

Menschen mit einem etwas höheren Körpergewicht empfehlen wir auf jeden Fall ein robustes Feldbett mit makelloser Qualität. Kalkulieren sollte man hier mit 50 bis 90 Euro um ein höherwertiges Feldbett zu erwerben. Preisgünstigere Modelle weisen oftmals Qualitätsmängel auf.

Wie stabil ist ein Feldbett?

Hier haben wir die Erfahrung gemacht, dass Feldbetten aus Holz in der Regel instabiler sind als ein Aluminium oder Stahlfeldbett. Qualitativ hochwertige Feldbetten bleiben über Jahre hinweg stabil, egal wie oft darauf geschlafen wurde und sei es noch so oft Auf- und Abgebaut worden. Minderwertigere Feldbetten sind zu Beginn sehr stabil, geben mit der Zeit allerdings qualitative Einbußen preis. Wollen Sie sich nun ein Feldbett kaufen, so ist es ratsam gleich von Beginn an etwas tiefer in die Tasche greifen.

Vorteile von Feldbetten

Ein großer Vorteil von Feldbetten ist die hohe Schlafposition. Vom kalten Wind und nassen Boden bleibt man verschont. Selbst bei Schlamm müssen beim Abbau nur die Bettpfosten gesäubert werden und nicht gleich das komplette Feldbett entsorgt werden.

  • Des Weiteren ist man vor Kleintieren wie Insekten oder Mäusen geschützt.
  • Häufig sind Feldbetten bequemer und komfortabler als Luftmatratzen und Campingliegen.
  • Bei richtiger Wartung und Handhabung steht ein Feldbett über viele Jahre zur Verfügung.
  • Das schnelle Auf- und Abbauen ist bei vielen anderen Betten nicht gegeben.
  • Auch als Gästebett, auf dem Balkon oder der Terrasse finden Feldbetten ihren Einsatz.
  • Feldbetten sind zusammengeklappt sehr platzsparend und zudem mobil einsetzbar.
  • Preis/Leistungsmäßig kommt kaum ein anderes Bett an ein Feldbett heran. Selbst Isomatten oder Campingliegen sehen dabei schwarz aus.
  • Feldbetten sind auch bei hoher Belastung standhaft. Teilweise bis zu 250 kg. Zudem gibt es auch Modelle, welche Platz für zwei (2) Personen bieten. Sogenannte Doppelfeldbetten.

 

Nachteile von Feldbetten

  • Der Erstaufbau von Feldbetten gestaltet sich häufig als sehr schwierig, weil der Bezug zunächst gespannt werden muss. Es empfiehlt sich den Erstaufbau mit zwei Personen durchzuführen, da teilweise ein sehr hoher Kraftaufwand betrieben werden muss. Bei mehrmaliger Benutzung fällt der Aufbau wesentlicher leichter.
  • Durch die robuste Konstruktion sind Feldbetten im Vergleich zu Campingliegen teurer.
  • Feldbetten sind vom Gewicht her schwerer als eine Luftmatratze oder Campingbett, weshalb sie sich nur komfortabel im Fahrzeug transportieren lassen. Für lange Wanderungen empfehlen wir deshalb lieber eine gute Isomatte.
  • In einem Rucksack lassen sich Feldbetten nicht verstauen. Allerdings gibt es spezielle Feldbetten die extra zum Wandern entwickelt wurden. Diese weisen ein Gewicht von nur 1,5 KG auf und besitzen ein kompaktes Maß. Leider sind solche Feldbetten sehr teuer und werden deshalb noch nicht so oft gekauft.

 

Die richtige Pflege für das Feldbett

Wichtig ist die Stabilität eines Feldbettes. Diese sollte stets geprüft werden. In regelmäßigen Abständen müssen die beweglichen Teile des Gestells richtig geölt werden. Aufbewahrt werden sollte das Feldbett in einer dafür vorhergesehenen Tasche um Schutz vor Staub, Nässe und UV-Strahlen zu bieten. Die Liegefläche wird durch eine falsche Lagerung poröse und könnte durch die Sonne ihre Farbe verlieren bzw. ausbleichen. Deshalb wenn möglich das Feldbett im Keller oder in der Garage vor der Sonne und Nässe schützen. Ansonsten müssen Sie sich schneller als Sie gucken können ein neues Feldbett kaufen.

Fazit

Feldbetten sind schnell Auf- und wieder Abzubauen, sehr stabil und lassen sich hervorragend in einem Fahrzeug transportieren. Zudem punktet es mit Komfort. Es ist ein angenehmer Schlafuntergrund, nicht direkt auf dem Boden wie bei einer Luftmatratze und schützt zudem vor Krabbeltieren.

Wer sich ein Feldbett kaufen möchte, der wird dies sicherlich nicht bereuen.

Hier klicken für eine Auswahl von weiteren Feldbetten